Edelgeschoss Am Hof geknipst

Bild: Leserreporter Stephan Hemmelmayr
Unser Leserreporter Stephan Hemmelmayr war wieder mal auf Auto-Safari in der Wiener Innenstadt. Diesmal hat er mit seiner Kamera eine Dodge Viper "erlegt".
Unser Leserreporter Stephan Hemmelmayr war wieder mal auf Auto-Safari in der Wiener Innenstadt. Diesmal hat er mit seiner Kamera eine Dodge Viper "erlegt".

Am Hof in der Wiener Innenstadt tummeln sich gerne die Luxusboliden. Das überrascht nicht, immerhin ist das Goldene Quartier in unmittelbarer Gehreichweite.

Ein idealer Jagdgrund also für Auto-Aficionado Stephan Hemmelmayr, der sich gerne dorthin auf Auto-Safari begibt. Diesmal bekam er eine Dodge Viper vor die Linse.

 
Die Dodge Viper (in Europa als Chrysler Viper vermarktet) ist ein Sportwagen, der vom US-amerikanischen Autobauer Chrysler seit Anfang der 1990er Jahre hergestellt wird. In den 90ern war die Viper DER heiße Sportwagen schlechthin, vergleichbar mit dem TransAm in den 1980ern und der Corvette in den 1970ern.

TV-Fans werden sich an die nur mittelmäßig erfolgreiche Action-Serie "Viper" (im Stile von "Knight Rider") erinnern, in der eine Dodge Viper die Hauptrolle spielte. Das Auto hatte allerdings mangels Sprachfähigkeit bei weitem nicht das Charisma von "K.I.T.T.".

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen