Ehepaar aus NÖ stirbt bei Frontalcrash in Steiermark

Bild: Kein Anbieter/Daniel Schreiner (Symbol)
Tragödie am Donnerstag im steirischen Murtal: Zwei Pkw donnerten frontal ineinander. Für ein Ehepaar aus Melk kam jede Hilfe zu spät.
Zu einem tragischen Unfall kam es am Donnerstag in der Obersteiermark: Ein Ehepaar aus Melk war gemeinsam mit ihrem Sohn auf der B317, der Friesacher Straße, in St. Peter ob Judenburg unterwegs, als es mit dem Pkw plötzlich frontal mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidierte.

Warum es zu dem fatalen Crash kam, ist derzeit noch unklar. Die Feuerwehr musste die drei Niederösterreicher mit der Bergeschere aus dem Pkw befreien, für die beiden Insassen am Fahrer- und Beifahrersitz kam aber jede Hilfe zu spät. Das Ehepaar starb.

Sohn in Lebensgefahr

Der Sohn am Rücksitz wurde lebensgefährlich verletzt, er musste mit dem Hubschrauber ins Spital geflogen werden.

CommentCreated with Sketch.3 Kommentar schreiben Arrow-RightCreated with Sketch. Der Lenker des zweiten beteiligten Fahrzeuges konnte sich selbst aus dem Wrack befreien, er kam glimpflich davon. Auch ein drittes Auto war in den Crash involviert, ein Lenker konnte nicht rechtzeitig bremsen, krachte in die Unfallwracks.

(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
Sankt Peter ob JudenburgNewsNiederösterreichVerkehrsunfallTodesfall

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren