Ehepaar in Schrems von Auto erfasst und getötet

Symbolfoto
SymbolfotoBild: Einsatzdoku.at

Tödlicher Unfall am Samstagabend in der Schremser Katastralgemeinde Kottinghörmanns: Eine Frau (59) erfasste mit ihrem Auto ein Ehepaar auf der Straße – beide starben.

In Köttinghörmanns (Bez. Gmünd) kam es am Samstag um 19:20 Uhr zu einem tragischen Unfall mit zwei Todesopfern. Eine 59-jährige Frau aus dem Bezirk Hollabrunn war mit ihrem Auto auf der LB 2 in Richtung Schrems unterwegs, übersah dabei offenbar zwei Pensionisten, die in der Dunkelheit zu Fuß die Straße querten.

Die 82-jährige Frau und ihr 81-jähriger Mann aus dem Ort wurden frontal vom Auto erfasst. Die Frau wurde über den Wagen katapultiert und schlug dahinter auf der Straße auf, der Mann wurde auf das Straßenbankett geschleudert.

Beide verstarben noch an der Unfallstelle. Die Fahrzeuglenkerin stand unter Schock und wurde von der Rettung ins Landesklinikum Gmünd gebracht. Die Unfallstelle war bis 20:30 Uhr für den gesamten Fahrzeugverkehr gesperrt. Das Unfallauto musste von der Feuerwehr geborgen werden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
SchremsGood NewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen