Ehepaar kracht gegen Baum, Mann stirbt

Tragischer Unfall am Montagabend in Krummnußbaum. Ein Auto kommt von der Straße ab, kracht frontal gegen einen Baum. Der Lenker stirbt vor Ort.
Drama am Montagabend im Bezirk Melk: Beim Sportplatz in Krummnußbaum kommt ein 66-jähriger Lenker mit seinem Auto von der nassen Fahrbahn ab und kracht frontal gegen einen Baum.

Zwei Rettungswagen und ein Notarztfahrzeug sind in kürzester Zeit vor Ort, finden den Fahrer leblos vor. Sofort werden die Wiederbelebungsversuche eingeleitet, bleiben aber ohne Erfolg. Der Mann muss wenig später für tot erklärt werden.

Ehefrau verletzt

Seine Gattin (63), beim Unfall am Beifahrersitz, muss die tragischen Szenen miterleben. Sie erleidet beim schweren Unfall Verletzungen unbestimmten Grades und wird nach der Erstversorgung ins Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Während die Feuerwehr das Wrack bergen musste, ermittelt die Polizei derzeit die noch unklare Unfallursache. Weil kein zweites Fahrzeug beteiligt war und die Fahrbahn an der Unfallstelle relativ breit ist, kann auch ein internistischer Notfall beim Lenker direkt vor dem Unfall nicht ausgeschlossen werden.

(min)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
KrummnußbaumNewsNiederösterreichVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen