Eifersucht: Ex sticht neuen Freund nieder

Bild: Symbolbild / Fotolia / BillionPhotos.com

Böse Überraschung für ein Pärchen in Brigittenau: Sonntagabend stand plötzlich der Ex der Frau in der Wohnung der zwei Verliebten, attackierte den neuen Freund mit einem Messer. Das Opfer musste ins Spital.

Böse Überraschung für ein Pärchen in Brigittenau: Sonntagabend stand plötzlich der Ex der Frau in der Wohnung der zwei Verliebten, attackierte den neuen Freund mit einem Messer.
Gegen 20.25 Uhr hörte das Paar (35, 40) in der Pöchlarnstraße ein Geräusch und sah, dass der Ex-Freund (51) der Frau plötzlich in der Wohnung stand. Der 51-Jährige schnappte sich ein Messer und ging damit auf den 40-Jährigen los. Dieser erlitt Verletzungen an der Schulter.

Dann schlug der Angreifer auch auf die Frau ein, diese alarmierte die Polizei. Gemeinsam mit der Frau verließ der Angreifer die Wohnung.

Polizisten trafen die beiden am Gehsteig vor dem Haus an und nahmen den Tatverdächtigen fest. Das Küchenmesser wurde sichergestellt. Beide Verletzten wurden in ein Krankenhaus gebracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen