Eifersucht: Wiener fuhr Freundin mit dem Auto an

In der Frauengasse wurde eine 25-Jährige von einem Auto angefahren.
In der Frauengasse wurde eine 25-Jährige von einem Auto angefahren.Bild: Sabine Hertel
Im Streit fuhr ein 27-Jähriger am Sonntag in Wien-Hernals seine Freundin mit dem Auto an. Das Opfer wurde 40 Meter weit mitgeschleift und verletzt!

Drama am Sonntag in der Frauengasse in Wien-Hernals: Ein Wiener fuhr seine Freundin (25) mit dem Auto an. Die Frau wurde auf die Motorhaube geschleudert und 40 Meter weit mitgeschleift. Grund für den Ausraster dürfte ein heftiger Beziehungsstreit gewesen sein, auch Eifersucht dürfte im Spiel gewesen sein.

Zeugen riefen gegen 13.30 Uhr die Polizei. Die 25-Jährige wurde verletzt. Der 27-jährige Tatverdächtige war bereits namentlich bekannt. (stebo)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
HernalsGood NewsWiener WohnenPolizeiStreit

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen