Ein Fischer fast ertrunken, einer wird vermisst

Bild: Manfred Fesl
Bootsdrama am Irrsee (Bez. Vöcklabruck)! Am Montag kenterten zwei Fischer (49, 52) aus Deutschland nur 100 Meter vom Ufer entfernt mit ihrem Boot.

Der Fischer Siegfried C. und seine Kollegen wurden Zeugen, konnten den 52-Jährigen stark unterkühlt retten und alarmierten die Einsatzkräfte. Vom 49-Jährigen fehlt jede Spur. Suchhunde, Hubschrauber und Wasserrettung suchten nach dem Vermissten – bis Redaktionsschluss ohne Erfolg.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen