Frosch nahm Mund zu voll und wollte Ente fressen

Hier stimmt irgendwas nicht....
Hier stimmt irgendwas nicht....Screenshot Facebook©Backwoods Life
Man erlebt ja zuweilen sehr spannende Dinge in der freien Natur. So eine Kuriosität hätte aber ein Wanderer wohl auch nicht erwartet: Frosch vs. Ente.

Als der Wanderer eine Ente mit dem "Köpfchen unter Wasser" vor sich hintümpeln sah, dachte er wohl, dass hier etwas nicht stimme. Er näherte sich und griff beherzt unter Wasser, als er plötzlich einen Frosch zu fassen bekam, der den ganzen Kopf (!) der Ente im Maul hatte. Mit ganz schönem Kraftaufwand zog er schließlich den Ochsenfrosch von seiner "Mahlzeit", die sofort das Weite suchte.

Der Ochsenfrosch litt auch nicht unter einer Identitätskrise, sondern gehört zu den Amphibien, die leider häufig an einer zu großen "Beute" ersticken, da sie keinen Würgereflex haben und sich selbst nicht mehr davon befreien können.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Stadt- und WildtiereUSAFacebook

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen