Ein Hauch von Venedig im Aux Gazelles

Neun Jahre sind vergangen, seit Maurizio Giambra seine erste Show dort veranstaltete. Nun kam er mit seinem etablierten Label ins „Aux Gazelles" zurück.
Unter dem Motto "La Grande Bellezza" - 16 anni aux Gazelles stellte das Kult-Lokal in der City die Schönheit und Kultur Italiens ganz ins Zentrum der diesjährigen Jubiläumsfeier.

Köstliche Antipasti vom neuen Delikatessenitaliener „Dai Golosi" , Prosecco und Negronis wurden geboten und als

Highlight des Abends - gegen 22 Uhr - die Modeschau von Maurizio Giambra - DER italienische Coutureschneider Wiens.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. „Für meine aktuelle Kollektion ließ ich mich durch den amerikanischen Film Noir der 30er- und 40er-Jahre inspirieren", so Maurizio Giambra. Humphrey Bogart, Lauren Bacall und der Film Casablanca dienten ihm als Inspirationsquelle. Seine eleganten Cocktail- und Abend-Roben in glänzendem Satin, durchsichtige Organza-Blusen, schillernde Hosenanzüge. Leuchtendes Rot, aber auch Giftgrün, Schwarz und Silber findet man heuer in seinen Kreationen.

Giambra steht mit seiner Mode für klassische und zeitloses Design und Eleganz. Im Jahre 2010 gründete er sein Label „Maurizio Giambra Vienna". Seine Inspirationen holt er sich von zeitlosen Diven und Musen der Filmgeschichte. Die Fashion-Kollektionen spiegeln die Sinnlichkeit der Schönheiten aus vergangenen Zeiten mit einem neu interpretierten Stil. Der Designer kombiniert Moderne mit Zeitlosigkeit und Chic mit Intellekt. Edle Stoffe und klare Schnittführungen sind seine Handschrift.

Begeistert dabei: Evelyn Rillé, Ekaterina Mucha, Doretta Carter, und viele mehr! Der Sound zum Abend wurde übrigens passend von den DJs Nicki Peinitz und Samad Najib gemixt. Christine Ruckendorfer, die das Aux Gazelles mit Wiens schönstem Hamam seit 16 Jahren im Alleingang führt und hier Business und Pleasure auf lässige Weise vereint, ließ das Dolce Vita in den Vordergrund spielen. (cor)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WienBildstreckeEventsModeModelRomina Colerus

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen