Verein sammelt Spenden für herzkranken Florian (15)

Herzkind Florian kam mit einem Herzfehler zur Welt.
Herzkind Florian kam mit einem Herzfehler zur Welt.privat
Die "Freunde der Herriederstraße" aus Melk sammeln Geld für den schwer kranken Florian. So können seine Eltern bei ihm im Spital sein.

Jeden Moment kann der langersehnte Anruf für Herzkind Florian aus Melk kommen: "Lieber Florian, wir haben ein Spenderherz für dich." Florian ist mittlerweile 15 Jahre alt und benötigt dringend ein neues Herz. Er kam mit einem Herzfehler zur Welt. Seither zählen Operationen und längere Aufenthalte im Spital zur Tagesordnung. Immer an seiner Seite: Seine Familie. Doch die Nächtigungen in den Teddyhäusern in Linz und Wien kosten Geld. Hier setzt nun der Verein "Freunde der Herriederstraße" aus Melk an.

Der 15-Jährige wartet dringend auf ein Spenderherz.
Der 15-Jährige wartet dringend auf ein Spenderherz.privat

Längere Krankenhausaufenthalte stehen bevor

"Wir machen immer etwas für einen guten Zweck", berichtet Erwin Gutlederer vom neu gegründeten Verein. Die Mitglieder kennen Florian und seine Familie. Und der junge Mann ist ein echter Kämpfer. Mit den verbundenen Untersuchungen stehen ihm Aufenthalte von vier bis zu sechs Monaten bevor. Dass, Florian als emotionale Stütze gerne seine Eltern um sich hätte versteht sich. Eine Übernachtung in einem Teddyhaus (Anm. der Redaktion: Ist ein Zuhause auf Zeit extra für Familien von Herzkinder, damit sie in der Nähe ihrer Kinder bleiben können) kostet mit Frühstück 20 Euro. 

Zehn Euro für jedes geschmückte Haus

Nachbarschaftshilfe wird in der Herriederstraße groß geschrieben. "Normalerweise organisieren wir Punschstände oder andere Zusammenkünfte. Die Einnahmen werden dann immer gespendet. Heuer ist dies nicht möglich. Aber wir haben eine Alternative gefunden", freut sich Gutlederer. Passend zur Weihnachtszeit haben sie alle in der Straße dazu aufgerufen, ihre Häuser schön zu schmücken und mit Lichterketten zu beleuchten. "Für jedes geschmückte Haus spendet der Verein zehn Euro. Dieses Geld wandert direkt auf das für Florian eingerichtete Spendenkonto", betont Benjamin Steyrer vom Verein.  Flugblätter wurden ausgeteilt und das Anliegen vom Verein wurde in den Sozialen Medien verbreitet. Somit ist schon eine kleine Summe zusammen gekommen.

Die Herriedenstraße wurde für den guten Zweck weihnachtlich geschmückt.
Die Herriedenstraße wurde für den guten Zweck weihnachtlich geschmückt.privat/Steyrer

Spendenübergabe vor Weihnachten

"Viele beteiligten sich auch so an dem Projekt", freut sich Gutlederer. Mit dem Geld soll nicht nur der Aufenthalt in den Teddyhäusern gesichert werden, sondern die Familie erhält auch eine Soforthilfe. "Wir wollen auch einen Teil für später aufheben. Denn vielleicht - wenn Florian ein Spenderherz erhält - kann er dann auf Urlaub fahren", hoffen die Vereinsmitglieder. Derzeit befindet sich Florian mit seiner Mama auf Reha. Vor Weihnachten wollen die "Freunde der Herriederstraße" die Spenden übergeben. Auch auf Herzkinder.at kann man direkt für Florian spenden. Hier gibt es auch weitere Spendenmöglichkeiten für andere Einrichtungen.

Willst auch du Florian Zeit mit seiner Familie schenken?

Spendenkonto: "Freunde der Herriedenstraße"

Raiffeisenbank Mittleres Mostviertel

AT19 3293 9000 0381 7137

Verwendungszweck: Herzkind Florian

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account hot Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen