Ein Kilo Koks hinter dem Rücksitz versteckt

Bild: Symbolfoto/ Fotolia

Großer Erfolg für die Polizei: Auf dem Parkplatz eines Einkaufszentrums nahe Graz klickten für einen Kroaten und seine Freundin die Handschellen. Die beiden hatten ein Kilo Kokain hinter dem Rücksitz versteckt. Der Stoff war für den Grazer Markt bestimmt.

 
Nach umfangreichen Ermittlungen gingen Anfang August zwei Drogendealer ins Netz. Fahnder nahmen zwei Kroaten in einem Einkaufszentrum im Süden von Graz fest. Ein 49-jähriger Mann und eine 29-jährige Freundin versteckten genau 1026 Gramm Kokain hinter dem Rücksitz. Der Stoff wies einen sehr hohen Reinheitsgrad auf und hatte einen Straßenverkaufswert von mehreren hundertausend Euro. 

Das Paar sitzt derzeit in der Justizanstalt Graz-Jakomini in Haft. Der Mann schweigt immer noch, seine Freundin will davon nichts gewusst haben. Die Ermittlungen laufen weiter. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen