Ein Toter bei Massenkarambolage auf der A2

Ein 60-jähriger Lkw-Fahrer ist am Dienstagabend auf der Südautobahn bei einem Auffahrunfall ums Leben gekommen. Der Crash, an dem vier Lkw und zwei Pkw beteiligt waren, ereignete sich zwischen Graz-West und Feldkirchen.

Aufgrund von erhöhtem Verkehrsaufkommen kam es in Fahrtrichtung Klagenfurt zu Kolonnenbildung, der Verkehr bewegte sich nur im Schritttempo weiter. Der 60-Jährige dürfte das übersehen habe und krachte so in das letzte Fahrzeug der Kolonne.

Dabei wurde er im Führerhaus eingeklemmt und erlitt dabei tödliche Verletzungen. Die A2 war für die Berge- und Aufräumarbeiten in Fahrtrichtung Klagenfurt für mehr als drei Stunden gesperrt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen