Ein Toter bei Verkehrsunfall auf A8

Ein Klein-LKW krachte Donnerstagnachmittag auf einen Sattelzug auf. Die Folge: Ein Insasse erlag seinen schweren Verletzungen.
Ein folgenschwerer Verkehrsunfall forderte Donnerstagnachittag auf der A8 Innkreisautobahn in Pichl bei Wels ein Todesopfer.

Laut ersten Informationen dürfte der Lenker eines Klein-LKW gegen 16:30 auf der Richtungsfahrbahn Wels, Höhe Pichl bei Wels, ungebremst auf einen Sattelzug aufgefahren und sich unter dem Schwerfahrzeug verkeilt haben.

Ein Insasse wurde bei dem Unfall schwer, ein weiterer Insasse dabei tödlich verletzt.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Die Freiwilligen Feuerwehren Kematen am Innbach,

Meggenhofen, Aistersheim und Weibern sowie die Rettung waren im Einsatz.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Wels zwischen Meggenhofen und Pichl bei Wels gesperrt. Derzeit wird bei Meggenhofen abgeleitet. Vor der Unfallstelle entstand kilometerlanger Stau.



(cru)

Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
Pichl bei WelsNewsOberösterreichVerkehrsunfallPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen