Ein Upperclass-Snob ist Mays schärfster Gegner

Jacob Rees-Mogg
Jacob Rees-MoggBild: Reuters
Jacob Rees-Mogg ist der gefährlichste Widersacher der britischen Premierministerin Theresa May. Er will einen "harten Brexit".
Jacob Rees-Mogg gerät nie aus der Fassung. Denn der Investmentbanker hat scharfe Waffen: Mit juristischen, verfassungsrechtlichen und parlamentarischen Winkelzügen verhinderte der Erzkonservative bisher jeden Ansatz, der Großbritannien einem "weichen" Brexit näher bringen könnte. Er will, dass das Vereinigte Königreich die Zollunion und den Binnenmarkt verlässt, auch ohne Abkommen. Hauptsache, das Volk bekommt seinen Brexit.

Der reiche Brite





CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Wer ist dieser Mann? Der ehemalige Eton-Schüler und Oxford-Absolvent ist ein kluger Taktiker. Innerhalb der Tory-Partei führt er eine auf harten Brexit eingeschworene Partie, die European Research Group. Sie ist finanziell gut ausgestattet und besser koordiniert als die Brexit-Gegner.

 Jacob Rees-Mogg
Jacob Rees-Mogg
Rees-Mogg agiert gerne im Hintergrund, wo er keine Verantwortung übernehmen muss. Der Upperclass Snob, wie ihn viele Briten bezeichnen, wäre schwer mehrheitsfähig. Rees-Mogg kultiviert sein Image des reichen Engländers, den man kaum bei einem Bier im Pub mit arbeitslosen Sozialhilfeempfängern antrifft.

"Floccinaucinihilipilification"





Vor Jahren stellte er einen Rekord für das längste je im Parlament benutzte Wort auf: "Floccinaucinihilipilification", was Geringschätzung bedeutet. Keiner der Kollegen verstand den Hinterbänkler, aber das tun sie ohnehin meistens nicht.

Rees-Mogg twittert auch. Mit seinem ersten Tweed auf Latein, "Tempora mutantur, et nos mutamur in illis" (Die Zeiten ändern sich, und wir ändern uns mit ihnen) erreichte er prompt mehr Follower als Premierministerin May.

Der Trump-Fan ist Sprössling steinreicher Eltern, wohnt in einem millionenschweren Anwesen, fordert weniger Sozialausgaben und Steuersenkungen für Reiche, bezweifelt den vom Menschen gemachten Klimawandel und lehnt die gleichgeschlechtliche Ehe ab.

Sechs Kinder





Als gläubiger Katholik ist offenbar auch gegen Verhütungsmittel. Die Rees-Moggs haben jedenfalls sechs Kinder. Der jüngste Sohn hört auf den erstaunlichen Namen Sixtus Dominic Boniface Christopher. Die übrigen fünf Kinder haben es auch nicht viel besser. Sie heißen der Reihe nach Alfred Wulfric Leyson Pius, Thomas Wentworth Somerset Dunstan, Peter Theodore Alphege, Anselm Charles Fitzwilliam und Mary Anne Charlotte Emma. Das soll zeigen: Die Rees-Moggs sind etwas Besonderes.

Schon als Teenager ließ Rees-Mogg sich mit der Financial Times fotografieren und forderte auf Hauptversammlungen frech höhere Dividenden für seine Aktien. Heute lässt er den Großteil seines Vermögens von 100 Millionen Pfund in der Londoner City verwalten. Gerne streitet in der Presse darüber, ob er mit dem Bentley oder mit dem Mercedes auf Wahlkampftour gefahren ist.

(GP)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
GroßbritannienNewsWeltEUAbstimmungskampf

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen