Einbrecher-Duo in Döbling auf frischer Tat ertappt

Bild: Claudia Schmied
Der Polizei und der WEGA sind am Mittwoch zwei mutmaßliche Einbrecher in Wien-Döbling ins Netz gegangen. Durch einen stillen Alarm konnten ein Mann und eine Frau außerhalb des Gebäudes festgenommen werden.
Das ehemalige APA-Gebäude in Wien-Döbling ist bei der Polizei schon bekannt. Regelmäßig werden dort Kupferdiebe ertappt, das leerstehende Gebäude wird von den Beamten routinemäßig überprüft.

Am Mittwoch lösten ungebetene Gäste jedoch gegen 10.30 Uhr einen stillen Alarm aus. Die Beamten der Polizei Döbling - mit Unterstützung der WEGA - rückten aus und ertappten einen 47-jährigen Mann und eine 49-jährige Frau.

Bei der Durchsuchung fand die Polizei diverse Werkzeuge und Kupferkabel. Die mutmaßlichen Einbrecher wurden festgenommen.

Nav-Account heute.at Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen