Einbrecher hat gegen Spürhund "Igor" keine Chance

Der Diensthund "Igor vom Langen Elend" konnte den Einbrecher stellen.
Der Diensthund "Igor vom Langen Elend" konnte den Einbrecher stellen.LPD Vorarlberg
In Rankweil konnte ein Einbrecher gefasst werden. Großen Anteil daran hatte ein Polizeispürhund. Dieser stöberte den Gesuchten auf und schlug an.

Von einem erfolgreichen Polizeieinsatz berichtet die LPD Vorarlberg am Donnerstag. Der betreffende Einsatz ereignete sich bereits in der Nacht auf Dienstag. Gegen 01.15 Uhr löste bei einem Einkaufsmarkt in der Bundesstraße in Rankweil (Bezirk Feldkirch) der Einbruchsalarm aus.

Polizeihund "Igor" schlug zu

Mehrere Streifen der Bundespolizei, der Sicherheitswache Feldkirch sowie der Polizeidiensthundestation umstellten das Gebäude. Dabei wurde eine unversperrte Tür zum Lagerraum festgestellt. Im Zuge des Einsatzes wurde ein Diensthund mit dem kuriosen Namen "Igor vom Langen Elend" zum Stöbern nach Personen eingesetzt. Nach kurzer Zeit stöberte der Diensthund einen Einbrecher auf und schlug an.

Der Mann, ein stark alkoholisierter 37-jähriger serbischer Staatsangehöriger mit unstetem Aufenthalt, konnte widerstandlos festgenommen werden und wurde zur weiteren Bearbeitung zur Polizeiinspektion Rankweil verbracht.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account mr Time| Akt:
RankweilFeldkirchVorarlbergEinbruchPolizeiPolizeieinsatzFestnahmeHund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen