Einbrecher stahlen Werkzeug um 34.000 Euro

Bild: iStock
Unbekannte Täter machten jetzt im Bezirk Waidhofen/Thaya große Beute – darunter Motorsägen von Husqvarna und Werkzeug von Makita oder Festool.

Ein Schlaraffenland für Werkzeug-Fans entdeckten unbekannte Täter jetzt in einem Betrieb im Bezirk Waidhofen/Thaya: Die Einbrecher zwickten das Vorhängeschloss der Betriebshalle auf, durchsuchten sie und nahmen drei Husqvarna-Motorsägen, ein Helvi-Batterieladegerät, diverses Werkzeug von DeWalt, Festool und seinem Vorgänger Protool, Makita und Haubold sowie ein Geoplast-Hauswasserwerk mit Filterset und mehrere Schachteln Schrauben von Würth mit.

Mit Einkaufswagen zu Fluchtauto

Über das hintere, zweite Schubtor verließen sie im Anschluss mit der Beute die Halle, schmissen das gestohlene Werkzeug in einen Einkaufswagen, den sie vor Ort fanden, und brachten es so zum Fluchtauto.

Auch in einen Baucontainer nebenan drangen sie ein und holten sich einen Makita-Bohrhammer und Sihga.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 34.000 Euro. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Waldkirchen an der ThayaGood NewsNiederösterreichEinbruchPolizei

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen