Einbrecher wollte Wein, doch Kamera filmte ihn

Im Weinkeller klickten die Handschellen.
Im Weinkeller klickten die Handschellen.Bild: Fotolia
Ein 42-Jähriger drang am Freitag in ein Kellerabteil in der Fuchsthallergasse am Alsergrund ein. Sein Pech: eine Kamera!

Eine im Kellerabteil angebrachte Wildkamera registrierte den Einbruch und alarmierte den 57-jährigen Besitzer des Kellers.

Dieser verständigte die Polizei. Streifenpolizisten nahmen den 42-jährigen Tatverdächtigen, er hatte acht Flaschen Wein aus dem Keller gestohlen, fest. (Red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
AlsergrundGood NewsWiener WohnenEinbruch

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen