Einbruch bei Nobeljuwelier Köck am Graben

Bild: Leserreporter Rami Khalifa
Sonntagabend ist ein maskierter Täter beim Wiener Nobeljuwelier Köck am Graben eingebrochen und hat mehrere Uhren gestohlen.

Juwelier Köck kommt einfach nicht zur Ruhe. Nach dem Einbruch Mitte Dezember haben nun Zeugen am Sonntag gegen 20.30 Uhr abermals einen Einbruch in sein Uhren- und Schmuck-Geschäft am Wiener Graben beobachtet.

Der maskierte Täter schlug mehrmals mit einem Vorschlaghammer gegen die Auslagenscheibe des Geschäftes. Nachdem das Glas gebrochen war, entwendete der Täter einige Uhren und entkam unerkannt über den Petersplatz in Richtung Goldschmiedgasse.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Ermittlungen im Fall übernommen. Die Bilder einer Überwachungskamera haben vorerst nicht bei der Suche geholfen.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen