Einbruch in Büro: Gemälde und Glühbirne (!) weg

Bild: BKA

Unbekannte brachen zwischen 3. und 9. September in ein Büro in der City ein, durchwühlten dieses auf der Suche nach Wertgegenständen. Sie verwüsteten dabei die Räumlichkeiten, beschädigten die Möbel.

Laut Kripo stahlen die Gauner ein Gemälde des heimischen Malers Markus Prachensky und – eine Glühbirne. Schaden: 10.000 Euro. Und wohl ein paar Cent fürs Birndl. Das waren wohl echte Leuchten.

DM

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen