Einbruchsschutz löste Brandalarm in Casino aus

Dichter Rauch am Samstag in der Stadionstraße in Wr. Neustadt: Die Feuerwehr eilte zum Card-Casino, startete einen Innenangriff - doch es war "nur" eine Nebelmaschine.
Brand-Alarm "B3" am Samstagvormittag für die Wr. Neustädter Florianis. Die Einsatzkräfte fuhren mit einem größeren Aufgebot (rund 40 Feuerwehrmänner) zum vermeintlichen Brandort, zum Card-Casino in der Stadionstraße.

"Überall war dichter Rauch. Wir starteten sofort einen Innenangriff", erzählt Feuerwehr-Chef Josef Bugnar. Im Zuge des Einsatzes stellte sich aber heraus: Eine Nebelanlage war im Nachbargeschäft losgegangen - durch einen Einbruchsalarm. "Das ist eine Abschreckungs-Anlage, die durch einen Fehlalarm ausgelöst wurde. Durch die Lüftungsanlage geriet der ganze Nebel ins Casino. Natürlich hat das im ersten Moment wild ausgesehen, aber es ist nicht viel passiert. Außer dass viele Männer ihre Weihnachtseinkäufe unterbrechen mussten, aber dafür sind wir ja da", berichtet der Wr. Neustädter Floriani-Häuptling Pepi Bugnar. (Lie)



CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-Account heute.at Time| Akt:
Wiener NeustadtNewsNiederösterreichBrand

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen