Eine einzige Gasse in Wien ist komplett zugeschneit

"Winter ist coming" – und das mitten in der City. Wir haben das Rätsel um den weißen Flecken auf der Stadtkarte gelöst!

Schnee in Wien Ende Jänner? Auf den ersten Blick nichts Ungewöhnliches. Aber die Kreuzung Königseggasse/Otto-Bauer-Gasse in Mariahilf gibt Passanten trotzdem Rätsel auf. Schließlich singen im Rest der Stadt die Vögel bei Frühlingstemperaturen und strahlendem Sonnenschein.

Was es mit dem Mini-Winter auf sich hat? Wir haben das Geheimnis gelüftet: Das kalte Weiß ist nicht natürlich vom Himmel gefallen. Vielmehr handelt es sich um eine Filmkulisse.

In der City wird nämlich gerade "Eine Stadt sucht ihren Mörder" gedreht. Regisseur und Produzent David Schalko interpretiert den Filmklassiker von Fritz Lang in sechs Teilen neu, schon Ende des Jahres soll die Miniserie über den Bildschirm flimmern – man darf gespannt sein! (red)

Teilen Sie Ihr Foto mit der "Heute"-Community!
Hier Foto hochladen (funktioniert nur in App)

Alle Leserfotos sehen und bewerten
Buttons funktionieren nur in der neuen "Heute"-App!
CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
VideospielCommunityConstantin Film

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen