Eine Erleichterung: Airport baute Klos extra für Hunde

Am Flughafen Helsinki gibt's eine Toilette für Hunde.
Am Flughafen Helsinki gibt's eine Toilette für Hunde.picturedesk.com
Noch ziemlich einzigartig auf der Welt: Im Flughafen von Helsinki wurden Toiletten eigens für Hunde eingerichtet. So sehen sie aus.

Hundesbesitzer haben bei Flugreisen mit ihrem Liebling allerhand zu beachten. Ein besonders lästiges Detail: das Gassi gehen. Ist man einmal durch den Security Check durch, hat man selten die Möglichkeit, noch irgendwo Freigelände für das große oder kleine Geschäft des Hundes zu finden.

Auf Kundenwunsch

Der Flughafen Helsinki-Vantaa hat sich dieses Problems seiner Kunden angenommen. Es gibt jetzt "Pet Relief Areas" (wörtlich "Haustier-Erleichterungs-Zonen") also quasi "Haustiertoiletten" für Hunde und andere Vierbeiner. Der Flughafen vermeldet dazu:

"Wir haben die Wünsche derjenigen gehört, die mit Haustieren oder Assistenzhunden reisen."

10.000 Hunde

Die Anlage ist natürlich ganz auf Hunde zugeschnitten. Eine grüne Matte und ein Zylinder aus Kunststoff sollen Gras und einen Baumstumpf simulieren, damit die Tiere in möglichst gewohnter Manier ihr Geschäft verrichten können. Mit einem Wasserschlauch kann der Tierhalter den Urin anschließend wegspülen - zudem gibt es einen eigenen Behälter für die Entsorgung von Fäkalien.

Neben der eigens eingerichtete Toilette im Nicht-Schengen-Teil wurden auch außerhalb der Terminals eigene Bereiche für's Gassi-gehen geschaffen. Bedarf für so eine Investiton dürfte da sein: Laut dem finnischen Flughafenbetreiber Finavia reisen jährlich mehr als 10.000 Hunde durch den Flughafen Helsinki. Man will mit der Haustiertoilette auch eine Art Vorreiterrolle einnehmen.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. red TimeCreated with Sketch.| Akt:
TiereTierwissenHaustiereHund

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen