Eine Nacht lang ermittelt Detektiv Conan im Kino

Die nächste Anime-Night steht an! Am 25. Juni wird "Zero der Vollstrecker" in verschiedenen Kinos in Wien gezeigt.
In Conans neuem Anime-Krimi muss der Super-Detektiv im Kinderkörper einen Bombenleger ausfindig machen. Ein Anschlag auf die Tokyo Summit Hall erschüttert Japan. Schnell gerät ein Mann in den Fokus der Behörden: Detektiv Kogoro Môri, Vater von Conans Schulfreundin Ran.

Kogoros Verhaftung durch Yuya Kazami und die Sicherheitspolizei bringt natürlich Conan auf den Plan, der versucht, hinter die Wahrheit zu kommen und Kogoros Unschuld zu beweisen. Doch dabei stellt sich ihm ein Mann in den Weg: Toru Amuro.

Eine Konfrontation zwischen den Beiden, zwischen Conans "Wahrheit" und Amuros "Gerechtigkeit", ist der zentrale Konflikt des Films.

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.


Manga- und Anime-Hit

"Detektiv Conan" ist eine seit 1994 laufende, international erfolgreiche Manga-Reihe des japanischen Zeichners Gosho Aoyama. Die Handlung dreht sich um den Oberschüler und Hobbydetektiv Shin'ichi Kudo, dessen Körper durch ein Gift die Form eines Grundschülers annimmt. Daraufhin kommt er beim Privatdetektiv Kogoro Môri unter und löst heimlich dessen Fälle.

In Wien wird Conans Fall "Zero der Vollstrecker" am 25. Juni in den Kinos Cineplexx Donauplex, Apollo, Millennium Kinowelt, Hollywood Megaplex, Gasometer & 4DX, Cineplexx Wienerberg und in der SCS Kinowelt gezeigt.

(lfd)

Nav-AccountCreated with Sketch. lfd TimeCreated with Sketch.| Akt:
WienKinoFilm

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren