Welt

Einer der aktivsten Vulkane der Welt ausgebrochen

Die Fontäne ist bis zu zehn Meter hoch. Die Ostseite des Kraters ist komplett mit der heißen Flüssigkeit bedeckt.

20 Minuten
Nach einem Monat Pause speit der Vulkan Kilauea auf Hawaii wieder Lava.
Nach einem Monat Pause speit der Vulkan Kilauea auf Hawaii wieder Lava.
L. GALLANT / AFP / picturedesk.com

Der Vulkan Kilauea auf Hawaii ist innerhalb eines Gipfelkraters ausgebrochen. Die amerikanische Erdbebenwarte USGS teilte am Donnerstag mit, Webcams des Hawaiianischen Vulkan-Observatoriums zeigten ein Glühen im Halemaumau-Krater, was auf einen Ausbruch hindeute. Der Vulkan und sein grösserer Nachbar Mauna Loa setzen erst seit knapp einem Monat keine Lava mehr frei.

Alarmstufe erhöht

Kurz zuvor am Donnerstag hatte die USGS die Alarmstufe für den Kilauea erhöht, da es Anzeichen dafür gab, dass sich Magma unter der Oberfläche des Gipfels bewegte – ein Hinweis darauf, dass der Vulkan ausbrechen könnte. Der Gipfel des Kilaueas liegt in einem Nationalpark und weit weg von Wohngebieten.

Der Vulkan ist einer der aktivsten der Welt. Zuletzt brach er ab September 2021 für 16 Monate aus. Etwa zwei Wochen lang, ab dem 27. November, spuckten auf Hawaii zwei Vulkane nebeneinander Lava, als der Mauna Loa zum ersten Mal seit 38 Jahren ausbrach. An beiden Vulkanen beruhigte sich die Lage etwa zur gleichen Zeit wieder.

1/60
Gehe zur Galerie
    <strong>11.07.2024: Trauer um "Alf"-Kinderstar – Benji Gregory ist tot.</strong> Der Schauspieler ist mit nur 46 Jahren verstorben. <a data-li-document-ref="120047203" href="https://www.heute.at/s/trauer-um-alf-star-benji-gregory-46-ist-tot-120047203">Hier weiterlesen &gt;&gt;</a>
    11.07.2024: Trauer um "Alf"-Kinderstar – Benji Gregory ist tot. Der Schauspieler ist mit nur 46 Jahren verstorben. Hier weiterlesen >>
    Verwendung weltweit / dpa Picture Alliance / picturedesk.com
    Mehr zum Thema