Einkaufssamstag legt Verkehr & Shops lahm

Bild: Andreas Lander (dpa-Zentralbild)

Zigtausende Einkäufer stürmten am langen Einkaufssamstag die Wiener Einkaufszentren, Shops und Christkindlmärkte. Gleichzeitig brach der Verkehr in der Bundeshauptstadt zusammen. Auch österreichweit kam es zu Staus und Parkplatznöten.

In Wien kam es auf der Südausfahrt sowie rund um die Mariahilfer Straße zu Verkehrsbehinderungen, da diese wie jeden Samstag im Advent im Bereich vom Gürtel bis zum Getreidemarkt von 9 bis 19 Uhr für den gesamten Verkehr gesperrt ist. Auch im Bereich der Inneren Stadt und der Shopping City Nord sowie im Bereich des kürzlich eröffneten Einkaufstempels "G3" in Gerasdorf bei Wien ging zwischenzeitlich nichts mehr.

Mit Staus und Hektik mussten sich Autofahrer auch rund um die Einkaufszentren in Linz, Pasching, Innsbruck sowie im steirischen Gaz-Seiersberg und den Citys der Landeshauptstädte abfinden, so der ARBÖ. Warnung an alle Autofahrer: Es sind vermehrt Parksheriffs und Abschleppwägen unterwegs, also unbedingt Parkzeiten beachten imd nicht ohne Kurzparkschein stehen bleiben!

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen