Will dieser Löwe wirklich nur kuscheln?

Der "Taigan Lion Park" in Russland machts möglich. Hier lassen sich die Löwen von den Besuchern kraulen.
Der "Taigan Lion Park" in Russland machts möglich. Hier lassen sich die Löwen von den Besuchern kraulen.©Screenshot Youtube, Wonder World
Im Taigan Lion Park auf der ukrainischen Halbinsel Krim kuscheln doch tatsächlich Touristen und Besucher mit Löwen.

Der Safaripark "Taigan" auf der ukrainischen Halbinsel Krim wirbt mit - fast schon absurden - Videos, wo Löwen freiwillig und nur darauf wartend, in die offenen Geländeautos kraxeln, um sich Kraul- und Schmuseeinheiten von den Park-Touristen abzuholen.

Für viele sind solche Bilder natürlich unverantwortlich und werden teilweise auch sehr kontrovers betrachtet. Ein Pluspunkt für den Park ist aber die offensichtlich sehr gute Haltung der Wildtiere und viele von ihnen werden im Rahmen diverser  Programme zum Erhalt gefährdeter Arten auch wieder ausgewildert. Der Park gilt auch als Europas größter Löwenzuchtraum und wurde als Schutzraum ausgewiesen.

Nicht immer ohne Zwischenfälle

Auch wenn Parkbesitzer und Gründer Oleg Zubkov seine Löwen als "harmlos" bezeichnet und sie gerne als zu große Kuschelkatzen darstellt, kam es dennoch schon zu einem Zwischenfall, wo eine 46-jährige Besucherin mit schweren Bisswunden um ihr Leben bangen musste. Aus Sicht des Parks war dies aber kein Grund, die sehr nahe Begegnung mit den Raubkatzen zu überdenken, da sich die Touristin angeblich nicht an die Regeln hielt und alkoholisiert den Park betrat.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account tine Time| Akt:
Stadt- und WildtiereUkraineTierschutz

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen