"Einzige Frau" – für Llambi ist "Let's Dance"-Sieg fix

Janin Ullmann ist seine Favoritin.
Janin Ullmann ist seine Favoritin.imago images/Herbert Bucco
Am Freitag wird es bei RTL zum letzten Mal für diese Staffel spannend. Doch Joachim Llambi hat eine eindeutige Favoritin.

Die drei Finalisten René Casselly (25), Mathias Mester (35) und Janin Ullmann (40) tanzen am Freitag im Finale bei "Let's Dance". Für den strengen Chefjuror ist jedoch Janin Ullmann die sichere Favoritin.

"Sie ist Schauspielerin und die einzige Frau im Finale. Sie hat von der ersten Show an abgeliefert, mit viel Gefühl und Herz, mit Leidenschaft und Qualität und ist dabei immer auf dem Boden geblieben. Eine Frau, die es verstanden hat, das Publikum auf ihre Seite zu ziehen. Super Woman und meine Top-Favoritin auf den Titel 'Dancing Star 2022' mit 50 Prozent Siegchance", so Joachim Llambi (57) zur "Bild". 

Mathias Mester ist der Außenseiter

Casselly sieht der Juror auf dem zweiten Platz. Obwohl er lobende Worte für den Artisten hat: "Was er mit seiner Partnerin geleistet hat, habe ich noch nie auf dem Tanzparkett gesehen. Viel Akrobatik, aber auch viel, gutes Tanzen", fehlt ihm jedoch "das Herz" bei dem Finalisten.

Der als sehr streng bekannte Juror prophezeit für Mester den Bronze-Platz: "Er ist Weltmeister und großer Sportler, hat sich bis ins Finale gekämpft und das nicht unverdient. Die langsamen Tänze lagen ihm aufgrund seiner Körpergröße nicht so sehr. Der kleine Weltmeister hat Außenseiter-Chancen von 15 Prozent."  Wer dann tatsächlich die Tanzshow gewinnen wird, ist noch offen. Immerhin haben die Zuseher auch noch ein Wörtchen mitzureden. 

VIP-Bild des Tages

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account aah Time| Akt:
RTLJoachim Llambi

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen