Eishockey-Kinder stehen vor versperrten Toren

Seit Sonntag ist der Eislaufplatz in Wolkersdorf gesperrt: Die Saison ist vorbei.
Seit Sonntag ist der Eislaufplatz in Wolkersdorf gesperrt: Die Saison ist vorbei.Bild: Facebook, privat, iStock (Symbol)

Die Eishockey-Kids stehen seit Sonntag vor versperrten Toren: Sehr zum Ärger der "Grasshoppers Wolkersdorf", der Verein machte im Web seinem Ärger Luft.

Schoss sich die Stadtgemeinde Wolkersdorf (Mistelbach) ein Eigentor? „Leider wurde ohne vorherige Absprache mit unserem Verein beschlossen, dass der Eislaufplatz ab Sonntag, 3. März, geschlossen wird", postete das Trainerteam von den Grasshoppers Wolkersdorf (über 150 aktiv spielende Kinder und 80 Erwachsene) auf Facebook.

Der Verein hätte gerne noch für ein Turnier in Mödling trainiert, der Eislaufplatz wurde aber am Sonntag gesperrt.

VP-Bürgermeisterin Anna Steindl zu „Heute": „Da dürften die Bediensteten aneinander vorbeigesprochen haben. Die Saison wäre noch eine Woche gegangen, das Eis rinnt aber einfach davon. Am Samstag gab es mit dem ,Fasching auf Eis' noch einen schönen Abschluss. Die Gemeinde brachte Faschingskrapfen vorbei und glättete auch die Wogen." (wes)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Wolkersdorf im WeinviertelGood NewsNiederösterreich

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen