Eisplatte fiel von Lkw-Dach, durchschlug Autoscheibe

Auf der Arlberg Schnellstraße ist es am Freitag zu einem schweren Unfall gekommen. Die Eisplatte eines Lkw-Dachs hatte die Scheibe eines Pkws durchschlagen und den Fahrer verletzt.
Ein 66-jähriger Österreicher und seine Beifahrerin waren kurz vor 17.00 Uhr mit dem Auto auf der Arlberg Schnellstraße in Richtung Westen unterwegs.

Plötzlich löste sich im Baustellenbereich Landecker Tunnel von einem entgegenkommenden Sattelzug eine Eisplatte vom Dach des Sattelaufliegers und prallte gegen den Pkw.

Dabei durchschlug die Eisplatte die Windschutzscheibe des Fahrzeugs und der 66-Jährige zog sich schwere Kopf- und Gesichtsverletzungen zu.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Sattelzug fuhr weiter

Seine Beifahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte in das Krankenhaus nach Innsbruck eingeliefert.

Am Auto des Österreichers entstand erheblicher Totalschaden. Der unbekannte weiße Sattelzug setzte seine Fahrt einfach weiter fort.



Nav-AccountCreated with Sketch. heute.at TimeCreated with Sketch.| Akt:
TirolNewsÖsterreichUnfälle/UnglückeVerkehrsunfall

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen