Elefant tötet Trainer und türmt mit Touristen am Rüc...

Bild: Alberto Ghizzi Panizza / Fotolia

Geschockt, aber unverletzt blieben drei Chinesen bei einem Zwischenfall in Thailand. Sie ritten am Rücken eines Elefanten durch einen Wald in der Nähe von Chiang Mai, als das Tier einen Elefantentrainer angriff und tötete. Dann rannte es mit den urlaubern am Rücken davon, der Elefant und die Touristen wurden erst Stunden später entdeckt.

Geschockt, aber unverletzt blieben drei Chinesen bei einem Zwischenfall in Thailand. Sie ritten am Rücken eines Elefanten durch einen Wald in der Nähe von Chiang Mai, als das Tier einen Elefantentrainer angriff und tötete. Dann rannte es mit den Urlaubern am Rücken davon, der Elefant und die Touristen wurden erst Stunden später entdeckt.

Laut thailändischen Behörden war der Trainer nicht mit dem Elefanten vertraut und hatte den Beruf erst vor drei Tagen angetreten. Warum der Elefant im Endeffekt zum tödlichen Angriff ansetze, konnte jedoch nicht geklärt werden.

Nachdem der Trainer tödlich verwundet wurde, flüchtete das Tier durch den Wald. Der Elefant und die drei verängstigten Chinesen auf seinem Rücken, die sich nicht getraut hatten, vom Tier abzusteigen, wurden erst Stunden später gefunden.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen