Elf Stunden – Hier strahlt die Sonne am längsten

In Windischgarsten (im Bild der Kalvarienberg) scheint mit elf Stunden die Sonne am Sonntag am längsten.
In Windischgarsten (im Bild der Kalvarienberg) scheint mit elf Stunden die Sonne am Sonntag am längsten.Bild: Istock, Wolfgang Spitzbart
Traumhaftes Frühlingswetter ist in OÖ am Wochenende im Anmarsch. Der Wärme-Hotspot ist dabei Windischgarsten mit elf Sonnenstunden am Sonntag.
Rechtzeitig zum Frühlingsstart klettert auch das Thermometer in die Höhe. Und vor allem in Windischgarsten (Bez. Kirchdorf) versüßt das herrliche Wetter den Bewohnern das Wochenende.

Denn dort werden am Sonntag nicht nur 17 Grad Celsius erreicht, die Sonne strahlt auch mit rund elf Stunden am längsten in ganz Oberösterreich.

Am Samstag ist in ganz Oberösterreich ein wolkenloser Himmel bei herrlichem Sonnenschein zu erwarten.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch. Sonnenanbeter sollten am Wochenende das Mühlviertel eher meiden. Denn dort wird es mit 13 Grad verhältnismäßig frisch. Dort lacht am Sonntag die Sonne auch nur mickrige vier Stunden vom Himmel.

Nächste Woche folgt ein Temperatursturz



Wie Meteorologe Nikolas Zimmermann von Ubimet rät, sollte man die warmen Temperaturen auch richtig auskosten. Er sagt: "Anfang nächster Woche bringt uns ein Tief aus Bayern einen deutlichen Temperatursturz."

In den Tälern ist laut Experten mit Höchstwerten um die fünf Grad zu rechnen. "Ein neuerlicher Wintereinbruch ist aber nicht zu befürchten", beruhigt Zimmermann.



(mip)

Nav-Account heute.at Time| Akt:
WindischgarstenNewsOberösterreichWetter

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen