Elfjährige auf Schutzweg angefahren – Notaufnahme!

Blick auf die Kreuzung Geiselbergstraße / Leberstraße in Wien-Simmering. Symbolbild
Blick auf die Kreuzung Geiselbergstraße / Leberstraße in Wien-Simmering. SymbolbildGoogle Street View
Bei einem Verkehrsunfall im Bereich einer Kreuzung in Wien-Simmering ist am Montagnachmittag ein Kind verletzt worden.

Der tragische Vorfall ereignete sich gegen 14 Uhr auf der Kreuzung Geiselbergstraße / Leberstraße. Eine Pkw-Lenkerin (52) war nach eigenen Angaben bei Grünlicht in die Kreuzung eingefahren – doch im selben Moment trat plötzlich ein Kind auf die Fahrbahn.

Das elfjährige Mädchen wurde auf dem Zebrastreifen von dem Wagen erfasst und so schwer verletzt, dass es nach der notfallmedizinischen erstversorgt durch die Wiener Berufsrettung in den Schockraum eines Krankenhauses gebracht werden musste.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts der fahrlässigen Körperverletzung gegen die Unfallenkerin.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account rcp Time| Akt:
WienSimmeringVerkehrsunfallKinderKörperverletzung

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen