Tiroler SPÖ-Chefin kündigt persönliche Erklärung an

Die Tiroler SPÖ-Chefin Elisabeth Blanik
Die Tiroler SPÖ-Chefin Elisabeth BlanikBild: picturedesk.com
Elisabeth Blanik, SPÖ-Landeschefin von Tirol und Bürgermeisterin von Lienz will heute um 19 Uhr vor die Kameras treten.

Heute, Montagabend, tritt Elisabeth Blanik nach dem Landesparteivorstand mit einer "persönlichen Erklärung" vor die Presse, wie die SPÖ in einer Aussendung ankündigte. Die Formulierung sowie die kurzfristige Einberufung lassen bereits Spekulationen zu einem möglichen Rücktritt Blaniks kursieren.

Blanik ist seit 22. Oktober 2016 Parteivorsitzende, als sie Ingo Mayr ablöste. Landtagsabgeordnete ist die 52-Jährige seit 2003. Außerdem ist Blanik Bürgermeisterin der Osttiroler Stadt Lienz.

Zuletzt hatte Blanik die "Alphatiere" – wie sie sie nannte – ihrer Partei kritisiert: den burgenländischen Landesparteichef Hans-Peter Doskozil und den steirischen Landesparteiobmann Michael Schickhofer. Blanik gilt als Unterstützerin der neuen Bundesparteiobfrau Pamela Rendi-Wagner. (red)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Antonia aus TirolPolitikSport-Tipps

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen