Elite-Uni Harvard wird mit Gratis-Fotokurs viral

Bild: Fotolia

Die Elite-Uni Harvard ist bekannt für ihr Prestige, die klugen Köpfe, die dort ihren Abschluss machten und die astronomisch hohen Studiengebühren. Die Lernplattform "Alison" bietet einen Gratis-Kurs in Digitalfotografie, die Skripten stammen von einem Harvard-Kurs.

Die Elite-Uni Harvard ist bekannt für ihr Prestige, die klugen Köpfe, die dort ihren Abschluss machten und die astronomisch hohen Studiengebühren. Die Lernplattform "Alison" bietet einen Gratis-Kurs in Digitalfotografie, die Skripten stammen von einem Harvard-Kurs. 

Die Nachricht von dem Gratis-Kurs wurde viral und geklickt, wie sonst nur Katzen-Videos. Es geht um einen . Geschult werden die Teilnehmer in den Themen Licht, Belichtung, Optik, Farben und Software. Der Kurs soll 10 bis 15 Stunden dauern. Ein Diplom gibt es auch. Allerdings, wie man dann erfährt, nicht von Harvard, sondern eben von "Alison". Dafür müssen 80 Prozent oder mehr der Anforderungen erreicht werden. 

Harvard hat die Skripten für ihren Kurs aus dem Jahr 2015 gestellt. Diese Gratis-Kursunterlagen dürfte "Alison" repostet haben. 

Ein Harvard-Diplom bekommen Sie also keines, doch die Qualität des Kurses dürfte nicht schlecht sein. Über 400.000 Leute haben den Kurs schon gemacht. Über 2.400 haben in nachher bewertet. Im Ranking erreichte er vier von fünf Sternen.  

So schaut der "Lehrplan" aus: 

Ab 16 Jahren. Achtung! Kurs ist auf Englisch

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen