Elton und Evelyn geschockt: Flitzer stürmt TV-Show

Elton wurde von der Situation überrumpelt.
Elton wurde von der Situation überrumpelt.Screenshot
Am Samstag ging eine neue Folge von "Schlag den Star" über die Bühne. Dabei kam es zu einigen skurrilen Momenten.

Das war so definitiv nicht geplant! Gerade erst moderierte Elton Reality-Star Evelyn Burdecki an, schon kam es zu einer äußerst unangenehmen Situation. Hinter seinem Rücken rauschte ein unbekannter Mann auf die Bühne und meinte: "Wo zur Hölle ist GTA6? Ich warte immer noch auf GTA6!"

Der Moderator wirkte sichtlich verwirrt. Auch Evelyn zeigte sich verwundert und erklärte: "Hab ich mich erschrocken." Während die Zuschauer an einen Scherz des Senders glaubten, rückten auch schon Sicherheitskräfte an und begleiteten den Mann nach draußen. 

Elton ließ sich seinen Schock nicht ganz anmerken und konterte noch geschwind: "Ich habe noch nicht einmal GTA5 fertig gespielt". Danach moderierte er souverän weiter.

Konfetti-Regen zu früh 

Um kurz nach 1 Uhr in der Früh wurden die Zuseher erneut Zeugen eines Moments, den es so bei "Schlag den Star" noch nie gab. Beim Matchball-Spiel "Dosenlaufen" konnte sich Sophia Thomalla gegen ihre Konkurrentin durchsetzen. Sie feierte bereits im Konfetti-Regen und jubelte über 100.000 Euro. Dann griff Elton plötzlich ein: "Ich möchte hier wirklich keine Stimmung kaputtmachen. Aber ich möchte mir das nochmal in der Zeitlupe anschauen. Ich meine, dass vor der Linie ein Becher umgekippt ist.“

Und tatsächlich: Beim Videobeweis war zu erkennen, dass Sophia nicht durchgehend den Fuß am Becher hatte. "Ich muss da leider so kleinkariert sein", meinte Elton ganz streng. Doch auch in der Extra-Runde setzte sich Thomalla klar durch und ergatterte die 100.000 Euro. 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account slo Time| Akt:
EltonPro7Evelyn BurdeckiSophia Thomalla

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen