Emily Ratajkowski & Kaia Gerber: Plötzlich blond!

Emily Ratajkowski hat sich von ihren braunen Haaren verabschiedet.
Emily Ratajkowski hat sich von ihren braunen Haaren verabschiedet.Getty Images
Die beiden Topmodels sind eigentlich für ihre glänzenden, naturbraunen Haare bekannt. Zum Sommerbeginn sind sie jedoch nicht wiederzuerkennen.

Signature-Look? Für die Models von heute wohl nicht mehr von Bedeutung: Pünktlich zum Sommerbeginn haben sich Emily Ratajkowski und Kaia Gerber von ihren kastanienbraunen Haaren verabschiedet. Der Trend der Stunde: blond.

Vor allem Emily Ratajkowski überraschte mit der neuen Haarfarbe jetzt auf Instagram. Die 29-Jährige ließ sich von Kerastases Global President Rosa Carrico ein bereits herausgewachsenes Honigblond färben. Sprich, am Ansatz wurden ein paar Zentimeter der Naturhaarfarbe freigelassen und willkürlich ein paar Strähnen aufgepinselt, bevor es weiter unten einheitlich weiter ging. So soll ein abrupter Übergang von Braun zu Blond vermieden werden.

Auf die richtige Pflege kommt es an

Aber wie pflegt man das vom Färben strapazierte Haar im Sommer? Das Model greift dazu auf die "Blond Absolu"-Linie von Kérastases (was sonst) zurück. Das "Bain Ultra Violet"-Shampoo soll mit violetten Farbpigementen die warmen Töne von Emilys Blond erhalten, so der Hersteller. Natürlich darf auch eine Hyaluron-Haarpflegemaske, die mit viel Feuchtigkeit und Elastizität das Brechen der strapzierten Haare vermeidet, nicht fehlen.

Kaia Gerber: Vom DIY zu Platinblond

Die Tochter von Cindy Crawford nähert sich hingegen langsam dem neuen Blond. Die 18-Jährige verpasste sich in der Quarantäne-Zeit erst im DIY-Verfahren ein paar hellere Strähnen im kastanienbraunen Haar. Jetzt wurde sie Paparazzi mit platinblonden Haaren abgelichtet.

CommentCreated with Sketch. zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. kiky TimeCreated with Sketch.| Akt:
BeautyHaareKaia GerberEmily Ratajkowski

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen