Emotionaler TV-Auftritt von Michael Schumachers Frau

Corinna Schumacher nimmt den Preis entgegen
Corinna Schumacher nimmt den Preis entgegentwitter
Formel-1-Ikone Michael Schumacher wurde am Freitag von der FIA geehrt. Den Preis nahm seine Frau entgegen - ein hoch emotionaler Auftritt.

"Michael hatte immer ein großes Herz, um etwas für Menschen zu bewegen, die in Not sind. Für ihn war das immer eine große Freude. Mit der 'Keep-Fighting'-Kampagne wollten wir weiterführen, was er begonnen hat", sagte Corinna Schumacher den Tränen nahe.

"Er hat das Rennfahren so sehr geliebt", ergänzt die Frau des siebenfachen F1-Weltmeisters.

Den Präsidentenpreis übergab Jean Todt persönlich, er ist ein enger Freund der Familie Schumacher: "Michael war immer dazu bereit, alles zu unterstützen, was unserer Gesellschaft hilft. Wir brauchen solche Menschen mit Führungsqualitäten und Leidenschaft."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-AccountCreated with Sketch. pip TimeCreated with Sketch.| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen