'End Of The Fucking World' geht im November weiter

Die langersehnte zweite Staffel der englischen Mini-Serie wird endlich im Fernsehen ausgestrahlt. Bald auch auf Netflix.
Channel 4 und Netflix haben am Wochenende bekanntgegeben, dass die zweite Staffel der beliebte Serie im November auf Sendung gehen wird. Ein genaues Startdatum gibt es noch nicht, doch Fans können sich schon mal darauf einstellen, wie es nach dem dramatischen Cliffhanger am Ende der ersten Staffel weitergehen wird.

Jessica Barden, die in der Serie Alyssa spielt, teilte mit den Worten "Fuck it, here we go again" auf Instagram schon ein erstes Bild aus den neuen Episoden. Die Geschichte wird zwei Jahre nach dem Polizeieinsatz am Strand fortgesetzt. Was damals genau mit James passiert ist, wurde ja offen gelassen.



CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Mit Naomi Ackie ("Star Wars IX") gibt es einen prominenten Neuzugang. Auch sie teilte auf Instagram ein Foto ihres Charakters Bonnie. Die neuen Folgen laufen zuerst auf Channel 4, kurz darauf sollen sie auch auf Netflix abrufbar sein.







Nav-AccountCreated with Sketch. baf TimeCreated with Sketch.| Akt:
EnglandTVStarsStreamingNetflix

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren