Endlich! Ferienstart für 178.300 Schüler in NÖ

Luis und Lino aus Zeiselmauer-Wolfpassing freuen sich auf die Ferien.
Luis und Lino aus Zeiselmauer-Wolfpassing freuen sich auf die Ferien.Bild: Alexander Nittner
Genug gepaukt! Heute ist Zeugnistag für 178.300 Schülerinnen und Schüler in Niederösterreich.
Für mehr als 178.300 niederösterreichische Schülerinnen und Schüler beginnen mit dem heutigen Freitag endlich die Sommerferien.

60,9 Prozent der Volksschüler haben die Gymnasium-Reife erreicht, 42,5 Prozent haben die Mittelschule mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg abgeschlossen, 92,3 Prozent der AHS-Schüler sind aufstiegsberechtigt und 24,8 Prozent der BMHS-Schüler haben das Schuljahr mit ausgezeichnetem oder gutem Erfolg abgeschlossen.



CommentCreated with Sketch.5 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch. Deutschklassen bleiben



Johann Heuras und Christiane Teschl-Hofmeister
Johann Heuras und Christiane Teschl-Hofmeister
Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister und Bildungsdirektor Johann Heuras informierten, dass man das Deutschklassen-Modell auch im nächsten Schuljahr fortführen will. 3.700 Kinder wurden im vergangenen Schuljahr speziell gefördert, um dem Unterricht folgen zu können.

Auch die Gewalt an Schulen ging zurück, wie die beiden Politiker ausführen: "Ja, wir sind zweifelsohne mit Gewalt an unseren Schulen konfrontiert, aber wir wissen auch, dass die Anzahl der Gewaltdelikte an Niederösterreichs Schulen rückläufig ist. Die letzte Statistik zeigt eine Rückgang um 22 Prozent."

Es brauche dennoch klare Regeln und Grenzen und einen respektvollen Umgang miteinander. Im Herbst soll ein Paket für den Umgang mit Gewaltdelikten an Schulen präsentiert werden.

(nit)

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
NiederösterreichNewsNiederösterreichSchule

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren