Endlich mehr Passagiere am Linzer Flughafen

Der Linzer Flughafen verzeichnete 2018 ein Plus bei den Passagieren.
Der Linzer Flughafen verzeichnete 2018 ein Plus bei den Passagieren.Bild: Flughafen Linz
Endlich gute Nachrichten vom Blue Danube Airport in Hörsching (Bez. Linz-Land). 2018 wurde ein Passagierplus von fast 16 Prozent erreicht.

Nachdem es jahrelang bergab ging mit den Passagierzahlen, gibt es nun endlich wieder positive Nachrichten vom viel gescholtenen Linzer Flughafen.

465.793 Passagiere wurden im Vorjahr gezählt, das sind um 63.791 mehr als noch 2017. In Prozent sind das um 15,9 Prozent mehr als im vergangenen Jahr.

"Das Jahr 2018 war erfreulich fur den Linzer Flughafen. Wir hatten ein umfangreiches und vielfältiges Ferienflugangebot, das bei unseren Passagieren sehr gut nachgefragt war. Auch im Linienverkehr konnten die Fluggesellschaften die Kapazitäten im Markt gut absetzen", so Norbert Draskovits, Geschäftsfuhrer der Flughafen Linz GesmbH.

Im, eigentlich sehr starken, Frachtbereich, verzeichnete man einen Rückgang um 2,9 Prozent. Das sind exakt 52. 414 Tonnen weniger als im Jahr 2017.

Geschäftsführer Draskovic sieht dennoch Luft nach oben. "Im Winter wird derzeit mit Ägypten nur ein Urlaubsland ab Linz angeboten. Damit haben wir im Winter ein strukturelles Problem, an dem wir arbeiten mussen. Auch im Linienverkehr muss unser Angebot umfassender werden" sagt er.

(gs)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Blau Weiß LinzGood NewsOberösterreichFlughafen

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen