Endstation Flughafen: Eine Entschädigung ist drin

Bild: privat

Mit gestrichenen Flügen und Verspätungen kämpfen derzeit viele Urlauber, unter ihnen auch Tamara P. 7 Stunden musste sie warten. „Steht mir eine Entschädigung zu?", fragt die Zwettlerin die AK.

Zu wenig Flugzeuge, zu wenig Crew, dichter Flugplan – die Zutaten für Flugausfälle und -verspätungen. Ein kleines Trostpflaster aber gibt es: „Je nach Flugstrecke bzw. Verspätung stehen Ihnen Ausgleichsleistungen zu", informiert die AK Niederösterreich. Mahlzeiten, Getränke, eine Nacht im Hotel und bis zu 600 € Entschädigung sind drin.

Kontaktieren Sie Ihre Fluglinie, um Ihre Ansprüche einzufordern. „Zeigt sich die Fluglinie nicht kooperativ, helfen die Experten der AK Niederösterreich gerne weiter", sagt AK Niederösterreich-Präsident und Markus Wieser.

Übrigens: Noch bis 12. August sind die AK-Konsumentenschützer direkt vor Ort am Flughafen Schwechat, um Reisende zu beraten. Informationen unter noe.arbeiterkammer.at/reise oder unter der Telefonnummer 05 7171-23 000.

 (Lie)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
NiederösterreichGood NewsNiederösterreichReise

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen