Energiekrise bringt uns fünftlängstes deutsches Wort

Beamtendeutsch ist ohnehin eine eigene Sprache für sich. Aber die deutsche Regierung hat wieder einmal eine linguistische Meisterleistung hingelegt.

Im September hat Deutschland eine neue Verordnung erlassen, die Maßnahmen zum Energiesparen in Haushalten, Unternehmen und öffentlichen Gebäuden enthält. Der Name? "Kurz­frist­en­er­gie­ver­sor­gungs­si­che­rungsmaßnah­me­ver­ord­nung". Da dies stolze 55 Buchstaben sind, gibt es die offizielle Abkürzung En­Siku­MaV.

Das ist allerdings nicht einmal das längste Wort der deutschen Sprache, selbst wenn man von erfundenen Kunstworten wie beim berühmten "Donaudampfschifffahrtsgesellschafts..."-Spiel absieht. Hier sind die Top Ten der längsten deutschsprachigen Wörter, die laut dem Duden mindestens fünf Mal belegt sind.

179 Buchstaben

Rinderkennzeichnungsfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz

267 Buchstaben

Grundstücksverkehrsgenehmigungszuständigkeitsübertragungsverordnung

363 Buchstaben

Rindfleischetikettierungsüberwachungsaufgabenübertragungsgesetz - das Gesetz war in Deutschland aber 2013 abgeschafft worden und befindet sich nicht mehr im Duden.

458 Buchstaben

Straßenentwässerungsinvestitionskostenschuldendienstumlage

555 Buchstaben

Kurz­frist­en­er­gie­ver­sor­gungs­si­che­rungsmaßnah­me­ver­ord­nung

650 Buchstaben

Unterhaltungselektroniktelefonverarbeitungspartner

748 Buchstaben

Arzneimittelversorgungswirtschaftlichkeitsgesetz

847 Buchstaben

Erdachsendeckelscharnierschmiernippelkommission - Ja, das hört sich nicht echt an, aber laut Duden existiert das Wort wirklich.

947 Buchstaben

Investitionsverwaltungsentwicklungsgesellschaft

1046 Buchstaben

Wochenstundenentlastungsbereinigungsverordnung

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account jm Time| Akt:
EnergieErneuerbare EnergieFossile EnergieSprache

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen