Ennio Morricone sagt Wien-Konzert ab

Ennio Morricone hat sein für 15. Februar 2015 geplantes Konzert in der Wiener Stadthalle abgesagt: Aus gesundheitlichen Gründen könne der bereits 86-jährige italienische Dirigent sein dichtes Programm nicht einhalten und sei deshalb zu einigen Absagen gezwungen.

Morricone hatte bereits im Sommer geplante Konzerte seiner USA-Tour absagen müssen. Der Filmkomponist zeichnet sich unter anderem für Titelmelodien der Filme „Spiel mir das Lied vom Tod“ oder „Kill Bill“ verantwortlich.

Bereits gekaufte Tickets können an den jeweiligen Vorverkaufsstellen zurückgegeben werden.

 

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen