Enthüllt – Superfoods schlechter als ihr Ruf

Mariella Gittler zeigt die "guten Superfoods".
Mariella Gittler zeigt die "guten Superfoods".ORF/Langbein & Partner
"Superfoods" sind voll im Trend – doch was können Goji und Co. wirklich? In der neuen Dok1 geht Mariella Gittler den Exoten auf den Grund. 

Für viele ist Essen eines der wenigen Vergnügen, die einem im Lockdown noch geblieben sind, es sollte aber nicht nur schmecken, sondern auch gesund sein. In der heutigen Dok1 "Heidelbeere gegen Avocado" (20.15 Uhr, ORF 1) geht Mariella Gittler den sogenannten "Superfoods" auf den Grund. "Ich bin selber ein gebranntes Kind, weil ich sehr viele Lebensmittel nicht vertrage", meint die 32-Jährige zu "Heute". "Ich wollte mir also anschauen, ob mich Chia, Goji und Co. echt gesünder, schöner und jünger machen können."

Das Ergebnis ist ein klares "Jein": Denn gesund sind Avocado und Co. allemal, schädlich aber auch: "Die Exoten haben einen unfassbaren CO2-Abdruck, ganz im Gegensatz zu Leinsamen, Sanddorn oder Heidelbeeren. Ich schaue jetzt mehr darauf, was nicht nur für mich, sondern auch für die Umwelt und unsere Landwirtschaft gut ist."

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
TVSuperfoodEssenSzene

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen