Entlaufene Ratte "Hans" fraß sich durch Wohnung

Während eine Innsbrucker Wohnungsbesitzerin im Ausland weilte, nagte die Ratte der Nachbarin die gesamte Wohnung an. Der Bruder bemerkte den Schaden, als er nach dem Rechten schaute.

Während eine Innsbrucker Wohnungsbesitzerin im Ausland weilte, nagte die Ratte der Nachbarin die gesamte Wohnung an. Ihr Bruder bemerkte den Schaden, als er nach dem Rechten schaute.

Der Man hatte seiner Schwester versprochen, während ihrer Abwesenheit die Wohnung zu kontrollieren, während die Wohnungsbesitzerin für ein paar Tage im Ausland weilte. Die Wohnung glich einem Schlachtfeld: angenagte kabel, Kot auf Couch und Böden, angeknabberte Möbel. Der Nager - der Mann nannte ihn "Hans" - der Nachbarin hatte sich aus seiner Behausung befreit und war anscheinend über die Toilette in die Nachbarwohnung gelangt. Dort richtete er arge Schäden in der Wohnung an, wie ORF Tirol berichtet.

Der Bruder der Wohnungsbesitzerin brachte Hans ins Tierheim, gleichzeitig machte er mit einem Aushang im Hausgang auf das entlaufene Tier aufmerksam. Rasch meldete sich die Nachbarin zwei Etagen höher und bedauerte den Zwischenfall. Ihr sei die Ratte über das WC entwischt, erklärte sie der Betroffenen Wohnungsbesitzerin nach deren Rückkehr aus dem Urlaub Anfang November.

Vor allem Plastik und Leder haben es dem neugierigen Eindringling angetan. So blieben die Schuhe genausowenig verschont wie eine Ledertasche oder Schuhe.

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen