Entlaufener Zoobär tötet Mann

Ein entlaufener Zoobär tötete einen Pensionisten (84).
Ein entlaufener Zoobär tötete einen Pensionisten (84).Bild: picturedesk.com
Das Tier brach aus seinem Gehege in Woronesch aus, griff einen 84-Jährigen an. Der Mann war sofort tot.

Drama in Südrussland: Bei seinem "Ausflug" durch die Stadt attackierte der Bär den Pensionisten auf einer Hauptstraße. Ein zu Hilfe eilender Mann (49) wurde von dem Zirkusbären schwer verletzt. Der Zirkusdirektor wollte das Tier noch einfangen, doch der Bär war nicht zu bändigen.

Polizei musste den Bären erschießen

Der Verletzte wurde in eine Krankenhaus gebracht, er liegt auf der Intensivstation. Auch für den entlaufenen Zirkusbären gab es kein Happy End: Das Tier musste von der Polizei erschossen werden.

(isa)

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
RusslandWeltwocheAngriffBarilla

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen