ER spielt Boris Becker im neuen RTL-Film

Das Leben von Boris Becker wird verfilmt.
Das Leben von Boris Becker wird verfilmt.(Bild: picturedesk.com)
Ein Film über die Karriere von Tennis-Legende Boris Becker ist in der Mache. Jetzt ist klar, wer die Hauptrolle übernehmen wird.

Bereits am 13. April starten die Dreharbeiten zu "Der Spieler": Der RTL-Film erzählt die unglaubliche Sportgeschichte von Boris Becker zum jüngsten Wimbledonsieger aller Zeiten. Im Fokus steht seine große Karriere, dazu gehören auch Einblicke in die Psyche und das Leben eines Sportlers, der schon in jungen Jahren zum Tennis-Star aufsteigt.

22-Jähriger ergattert Hauptrolle

Nun ist klar, wer die Rolle von Boris Becker übernehmen wird: Bruno Alexander. Er war zuletzt als Teenie-Junkie Michi in der Drogenserie "Wir Kinder vom Bahnhof Zoo" (bei Amazon Prime) zu sehen. "Natürlich kannte ich Boris Becker, denn eigentlich kennt jeder Boris Becker oder meint zumindest, ihn zu kennen. Als aber das Angebot der Produktionsfirma Zeitsprung Pictures bei mir auf dem Tisch lag, musste ich doch erstmal recherchieren", so der junge Schauspieler in einem Statement. 

Bruno Alexander als Boris Becker in "Der Spieler"
Bruno Alexander als Boris Becker in "Der Spieler"TVNOW / Morris Mac Matzen

Wer spielt Lilly Becker?

In weiteren Rollen sind Samuel Finzi ("Die Hochzeit") als Becker-Trainer Günther Bosch, Mišel Matičević ("Exil") als Becker-Manager Ion Țiriac sowie Christina Große ("Das Institut – Oase des Scheiterns") und Thomas Huber ("Rohtenburg") als die Becker-Eltern Elvira und Karl-Heinz zu sehen. Seine Ex-Frauen Lilly und Babara Becker scheinen in dem Film nicht vorzukommen.

Diese Serien musst du gesehen haben

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account red Time| Akt:
Boris Becker

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen