Erfahrene Bergsteigerin stürzt am Ötscher ab

Der Rettungsheli musste eine Schwerverletzte vom Ötscher holen.
Der Rettungsheli musste eine Schwerverletzte vom Ötscher holen.Bild: Wikipedia
Schwerer Freizeitunfall am beliebten nö. Hausberg, dem Ötscher (Bezirk Scheibbs): Eine Frau aus dem Raum St. Pölten stürzte am Rauen Kamm rund 30 Meter ab.
Dramatischer Unfall Dienstag gegen Mittag im Bereich des Rauen Kamms am Ötscher im Bezirk Scheibbs: Eine rund 60-Jährige, sehr erfahrene Bergsteigerin dürfte plötzlich abgerutscht oder gestolpert sein, die Frau verlor das Gleichgewicht und stürzte rund 30 Meter ab. Dabei dürfte sie so unglücklich gefallen sein, dass sie sich schwer am Kopf verletzte.

Das Rettungsteam des "Christophorus 15" ließ sich mittels Tau zu der Schwerverletzten ab und flog sie nach der Erstversorgung ins Landesklinikum Amstetten.

(nit)

CommentCreated with Sketch.0 zu den Kommentaren Arrow-RightCreated with Sketch.

Nav-AccountCreated with Sketch. nit TimeCreated with Sketch.| Akt:
ScheibbsNewsNiederösterreichBergrettungWandernÖAMTC

ThemaCreated with Sketch.Mehr zum Thema

CommentCreated with Sketch.Kommentieren