Erste Ausfahrt mit dem neuen London Taxi in Österreich

Die Neuauflage des berühmten Londoner Taxis findet jetzt den Weg nach Österreich, wir konnten schon eine erste Testrunde drehen.

Der neue LEVC TX soll zukünftig auch auf unseren Straßen die Blicke auf sich ziehen. Die Firma LEVC (London Electric Vehicle Company) vertreibt über die Firma Grünzweig in Wiener Neudorf zukünftig auch die neuen Londoner Taxis in Österreich.

Mit dem Retro-Design erinnern die neuen Taxis an die berühmten Vorgänger von Austin. Im Vergleich zu früher kommt jetzt aber ein 150 PS starker Elektromotor zum Einsatz.

Eine 31 kWh große Batterie soll für eine Reichweite von bis zu 101 Kilometern sorgen, danach liefert ein 1,5 Liter-Benzinmotor, der als Range Extender fungiert, die Energie für den Elektromotor.

So sollen über 500 Kilometer Reichweite möglich sein. Bei einer ersten Ausfahrt konnten wir schon das Feeling des Londoner Taxis genießen.

Der Fahrer ist dabei durch eine Plexiglaswand vom Fahrgastraum getrennt. Nachdem LEVC auch zum chinesischen Geely-Konzern gehört, der auch schon Volvo sein Eigen nennt, ist der Arbeitsplatz des Fahrers ganz im Stil von Volvo-Modellen gehalten.

Lenkrad, Schaltstick und der große Touchscreen kommen auch in Volvo-Modellen zum Einsatz. Das Platzangebot für den Fahrer ist aber überschaubar, dafür haben die bis zu sechs Fahrgäste viel Platz im 486 cm langen LEVC TX.

Über eine Gegensprechanlage kann der Fahrer mit den Fahrgästen kommunizieren. Der Elektromotor verleiht dem Taxi vor allem im städtischen Bereich eine enorme Spritzigkeit.

Das Highlight ist aber sicher der Wendekreis. Nach einem alten Gesetz dürfen Taxis in England maximal einen Wendekreis von 7,6 Metern haben, was auch der neue LEVC TX schafft.

So hat man das Gefühl fast wie auf einer Drehscheibe umdrehen zu können, was vor allem in engen Gassen von Vorteil ist.

Einen genauen Preis gibt es leider noch nicht, man sollte aber mit rund 60.000,- bis 70.000,- Euro rechnen, was einer größeren Verbreitung bei uns wohl nicht zuträglich sein wird.

Stefan Gruber, autoguru.at

CommentCreated with Sketch. Jetzt kommentieren Arrow-RightCreated with Sketch.
Nav-Account sg Time| Akt:
Motor

ThemaCreated with Sketch.Weiterlesen